Live Chat

Der Synodale Weg – letzte Chance für die Kirche?

Im Gespräch mit Synodalin Sr. Nicola Maria Schmitt, Stuttgart

Die Kirche in Deutschland befindet sich in einer tiefen Krise. Die Pandemie hat vieles noch beschleunigt und den Druck erhöht, sich den drängenden Fragen zu stellen, um weiterhin relevant und zukunftsfähig zu bleiben. Bereits im Jahr 2019 haben die deutschen Bischöfe einen Synodalen Weg beschlossen, der der gemeinsamen Suche nach Antworten auf die gegenwärtige Situation dient. Gemeinsam soll verlorenes Vertrauen zurückgewonnen werden. In einem ehrlichen, offenen und selbstkritischen Dialog wird über vier große Themenkomplexe diskutiert – Macht in der Kirche, Leben in Beziehungen, Priesterliche Existenz heute sowie Frauen in Diensten und Ämtern in der Kirche.

Sr. Nicola Maria Schmitt aus Stuttgart, eine der Delegierten unserer Diözese, Leiterin der Citypastoral Stuttgart und Sprecherin der Stuttgarter Frauenorden, wird am 13. April um 19.30 Uhr in unserer Kirchengemeinde in Weil der Stadt zu Gast sein und von ihren Eindrücken und Erfahrungen mit dem „Synodalen Weg“ berichten. Dabei stellt sie sich den Fragen aus der Gesprächsrunde mit dem Dekanatsreferent Wolfgang Hensel aus Böblingen, Pfarrer Anton Gruber und dem Kirchengemeinderat Michael Neis aus Simmozheim. Zuschauerfragen können über den Chat eingebracht werden. Die Veranstaltung findet nur online statt.



Unsere Gäste

im Livestream

Unser Team

Person 1

Klaus Schäuble

Piano

Moderatoren

Pfarrer Anton Gruber Wolfgang Hensel

Michael Neis

Gestaltung

Kamera: Martin Steiner

Ton: Rüdiger Wagner

Joachim Scheu

Gabriele Scheerer

Stanley Jose